Willkommen

bei der Kinder­aids­hilfe Süd­afrika!

Der Arbeitskreis der KinderAIDShilfe Südafrika wurde im Oktober 2001 von der Südafrikanerin Denise Landes und deren Mann Rolf in Regensburg ins Leben gerufen. Ziel war und ist es, Kinder, Mütter, Frauen und Familien, die von HIV/AIDS betroffen sind, zu unterstützen, sie über einen längeren Zeitraum hinweg zu begleiten und zu fördern.

Am besten gelingt das vor Ort, wo man selbst miterlebt, wo die Schwierigkeiten liegen und was gebraucht wird. 2006 konnte mit Spenden­geldern ein Haus in Kapstadt erworben und das Kinder- und Familienzentrum Elonwabeni eingerichtet werden, das von Denise Landes vor Ort geleitet wird. Mittlerweile besteht Elonwabeni aus vier Häusern, in denen je 6-8 Kinder gemeinsam mit einer Hausmutter leben. Neben einem Zuhause bietet das Kinderzentrum auch medizinische Versorgung und für die Bildung der Kinder sorgen zwei Lehrkräfte, denn Bildung ist der einzige Ausweg aus der Armut.

In Regensburg engagiert sich der Arbeitskreis der KinderAIDShilfe. Nur mit den Erlösen aus jährlich stattfindenden verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen und der finanziellen Unterstützung unserer Spenderinnen und Spender ist es möglich, die Arbeit in Südafrika konstant weiterzuführen.

Die nächste Veranstaltung

7. - 9. März: Flohmarkt im Alex-Center

Wir freuen uns auf unseren 32. Flohmarkt im Alex-Center und auf Ihren Besuch! Gemeinsam engagieren wir uns für die Kinder im Kinderzentrum Elonwabeni in Kapstadt – der Verkaufserlös des Flohmarktes geht zu 100 % als Spende an das Kinderzentrum Elonwabeni, in dem 24 Kinder leben. Bei unserem Flohmarkt können Sie neben Büchern, Elektrogeräten und den üblichen Haushaltsartikeln auch schöne Frühlings- und Osterdeko erstehen.

Die Verkaufstermine:
Do, 7. März 9:30 – 19:00 Uhr
Fr, 8. März 9:30 – 19:00 Uhr
Sa, 9. März 9:30 – 17:30 Uhr

Und falls Sie Flohmarktware (Elektroartikel, Bücher, Tischdecken, Haushaltswaren, Dekoartikel, Spielsachen – keine Kleidung!) abgeben möchten, können Sie dies gerne am Mittwoch, 06.03.24
von 14 – 18 Uhr in der St. Lukas Kirche, Siebenbürgener Straße 12 in Regensburg, tun.

Das neueste aus...

Regensburg

Auch 2023 waren wir wieder beim Weihnachts­zauber der Sozialen Initiativen am Bismarckplatz dabei: Mit Perlentieren und Plätzchen, Gelee und Nüssen aus dem eigenen Garten.

Südafrika

Bettina Frank war 2014 als Freiwillige bei Elonwabeni und im Dezember 2022 wieder zu Besuch dort. Sie erzählt von ihren Begegnungen und Eindrücken.

Der STiftung

2021 hatte der Arbeitskreis der KinderAIDShilfe Südafrika sein 20jähriges Jubiläum! Und nicht nur das: Auch das Kinderzentrum Elonwabeni feierte sein 15jähriges Bestehen.