KinderAIDShilfe Südafrika

längste gestrickte Aidsschleife

Die Aktion „gestrickte Aidsschleife“ in Regensburg ist beendet: Das ein Kilometer lange Stück wurde jetzt zerschnitten und verkauft.
Von Tino Lex, MZ

SOZIALES

Gestrickte Schleife brachte 10 000 Euro

REGENSBURG.„Was hier in zwei Jahren auf die Beine gestellt wurde, ist unglaublich und hat uns selbst überrascht!“, sagt Renate Piehorsch. Vor zwei Jahren wurde die Aktion „gestrickte Aidsschleife“ ins Leben gerufen und fand jetzt ihren Abschluss. Entstanden war die Aktion auf Initiative des „Regensburger Aktionsbündnis gegen Aids“ (RaGa), dem die KinderAidshilfe Südafrika angehört.